Schließen Sie mit Opera 9.64 drei aktuelle Sicherheitlücken

05. März 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Im Browser Opera sind mit Version 9.64 gleich drei Sicherheitslücken geschlossen worden.

Opra-Logo

Aktualisieren Sie Opera auf Version 9.64.

Bekannt ist bisher nur, dass es sich bei einer der drei Sicherheitslücken um die Anfälligkeit gegenüber manipulierten JPG-Bildern handelt. Diese Sicherheitslücke ist sehr kritisch, da Ihr Rechner bereits beim Besuch einer Internetseite mit einem bösartig manipulierten Bild infiziert werden kann.

Aktualisieren Sie Opera daher möglichst bald. Wenn Sie Opera nur zum gelegentlichen Surfen verwenden, sollten Sie bei der Installation der neuen Version ürigens aufpassen. Mit den vordefinierten Einstellungen der Installation trägt sich Opera nun nämlich als Standardbrowser auf Ihrem Rechner ein. Dies können Sie aber einfach während der Installation deaktivieren.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"