Sicherheitseinstellungen von Benutzerkonten einfach und bequem einstellen

06. Dezember 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Windows-Nutzer, die auch noch das letzte Quäntchen an Sicherheit aus ihren Benutzerkonten rauskitzeln wollen, sind häufig zu Ausflügen in die Kommandozeile oder den Gruppenrichtlinien-Editor verdammt. Doch es geht auch anders:

Wie der kostenlose „AccountsTuner“ beweist, lassen sich die Sicherheitseinstellungen nämlich auch deutlich einfacher vornehmen.

Innerhalb weniger Minuten haben Sie festgelegt, nach wie vielen Tagen ein neues Passwort festgelegt werden muss, wie viele Zeichen es mindestens haben soll und nach wie vielen falsch eingegebenen Passwörtern das System gesperrt wird.

Außerdem können Sie auch überprüfen, wie lange das aktuelle Passwort bereits genutzt wird und wie oft sich der Anwender am System angemeldet hat. Weitere Änderungen wie etwa „Benutzer kann sein Passwort ändern“ oder „Passwort läuft niemals ab“ sind ebenfalls möglich.

Download von AccountsTuner: http://smsoft.ru/en/acctuner/index.htm

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"