Sicherheitslücke in Vista und Windows 7

27. November 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Erneut ist eine kritische Sicherheitslücke in Windows Vista und Windows 7 aufgetaucht, über die Angreifer ein Rootkit ins System schleusen können.

Neben der 32-Bit-Version von Vista und Windows 7 sind auch die 64-Bit-Varianten von dieser neuen Sicherheitsproblematik betroffen.

Die Gefahr ist bislang noch als eher gering einzustufen - wir informieren Sie aber natürlich unverzüglich, sobald sich dieses Leck in der Systemsicherheit zu einem echten Problem auswächst.

Bislang ist noch nicht geklärt, ob und wann sich Microsoft dieser Sicherheitslücke annimmt. Der nächste Patchday findet am 14. Dezember 2010 statt.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"