Skype 4.1.0.179 behebt geheim gehaltene Sicherheitslücke

15. Oktober 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

In dem beliebten VoIP- und Instant-Messenging-Programm Skype wurde mit der aktuellen Version 4.1.0.179 eine Sicherheitslücke geschlossen.

Auf die Schwachstellte im Extras Manager von Skype weist Secunia in einer aktuellen Warnung hin. Die Sicherheitslücke ist von den Skype-Entwicklern selbst gemeldet worden und soll sich remote ausnutzen lassen. Ob ein Angriff nur innerhalb eines Netzwerks oder auch über das Internet möglich ist, ist leider nicht bekannt.

Details zu der Sicherheitslücke werden von den Skype-Entwicklern nicht preisgegeben. So ist nicht einmal bekannt, welche Auswirkungen ein Angriff haben kann, der mithilfe dieser Sicherheitslücke stattfindet.

Welche Skype-Version Sie einsetzen, erfahren Sie im Menü über "Hilfe" -> "Info". Über "Hilfe" -> "Auf Aktualisierungen prüfen..." führen Sie bei Bedarf ein Update auf die aktuelle Version 4.1.0.179 durch.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"