So erhöhen Sie die Sicherheit von Outlook und Windows Mail

22. Mai 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Damit die Sicherheitslücke in der Datei „mshtml.dll“ keine Gefahr für die tägliche Nutzung Ihres E-Mail-Programms von Microsoft darstellt, sollten Sie die folgenden Zeilen befolgen.

Potenziell durch diese Sicherheitslücke bedroht sind neben Outlook Express, Window Mail und Windows Live auch alle Outlook-Versionen bis einschließlich 2003. Anwender, die Outlook 2007 nutzen, sind demnach von dieser Sicherheitslücke nicht betroffen.

  1. Nutzer von Microsoft Outlook und Outlook Express klicken auf „Extras/Optionen/Sicherheit“ und anschließend auf „Sicherheitszonen“.
  2. Wechseln Sie dort von der „Internet-Zone“ in die „Zone für eingeschränkte Sites“.

Wer hingegen Windows Live Mail einsetzt, sollte die folgenden Schritte befolgen:

  1. Drücken Sie [ALT] + [M] in Windows Live Mail.
  2. Wählen Sie anschließend „Sicherheitsoptionen“ aus und wechseln Sie auf das Register „Sicherheit“.
  3. Dort aktivieren Sie die „Zone für eingeschränkte Sites“. Ignorieren Sie dabei den Hinweis von Microsoft, dass die „Internetzone“ gewählt werden sollte.

Außerdem sollten Sie die Anzeige von HTML-Mails deaktivieren, bis Microsoft diese Sicherheitslücke geschlossen hat:

Klicken Sie dazu in Outlook Express auf „Extras/Optionen/Lesen“ und aktivieren Sie dort das Nachrichtenformat „Nur Text“.

In Microsoft Outlook 2003 klicken Sie auf „Extras/Optionen/E-Mail-Format“. Wählen Sie hier das Nur-Text-Format aus.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"