So machen Sie Ihre Mails abhörsicher

23. Oktober 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit Cleopatra und Claws knackt niemand Ihre E-Mail-Verschlüsselung. Nur der Empfänger kann Ihre Mails lesen. Das Briefgeheimnis ist wieder hergestellt.

Wenn Sie verschlüsselt mailen möchten, sprechen Sie als erstes mit Ihren Mail-Partnern ab, welche Verschlüsselung Sie verwenden möchten. Verschlüsselung macht nur dann Sinn, wenn Sender und Empfänger der E-Mails beide mitspielen. Wir empfehlen die Verschlüsselung auf der Basis von GPG mit GPG4win oder den in Linux eingebauten Programmen. Wichtig ist, dass sich alle Beteiligten auf GPG einigen. Ob die einzelnen Teilnehmer dann Claws-Mail unter Windows oder KMail unter OpenSuse benutzen, ist unerheblich.

Moderne Verschlüsselungssysteme arbeiten mit so genannten asymmetrischen Schlüsseln. Diese Schlüssel bestehen aus zwei Teilen, die sich gegenseitig ergänzen. Was der eine Teil verschlüsselt, macht der andere wieder lesbar. Trotzdem gibt es keine logische Verbindung zwischen den beiden Teilen. Wer den einen Schlüsselteil hat, kann daher den anderen Teil weder erraten noch berechnen.

Daher können Sie einen der beiden Schlüsselteile als öffentlichen Schlüssel ins Internet hochladen. Jeder, der Ihnen verschlüsselt mailen möchte, kann Ihren öffentlichen Schlüssel dort nachschlagen und die Mail so verschlüsseln, dass nur Sie sie wieder lesbar machen können.

Um Ihren eigenen öffentlichen Schlüssel zu veröffentlichen, benutzen Sie das Programm "Cleopatra" aus dem Paket GPG4win. Wenn Sie Cleopatra starten, kann es sein, dass das Programmfenster zunächst nicht zu sehen ist. Schauen sie im Benachrichtigungsfeld rechts unten neben der Uhrzeit nach - dort sollte Cleopatra zu finden sein.

Klicken Sie Ihren Schlüssel mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Zertifikate nach Server exportieren". Der öffentliche Teil Ihres Schlüssels wird hochgeladen. Ab sofort kann jeder Ihren Schlüssel im Internet finden und Ihnen vertrauliche abhörsichere Mails schicken.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"