So schützen Sie sich vor einer aktuellen Sicherheitslücke

20. Juli 2010
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wie wir bereits berichteten, klafft derzeit eine Sicherheitslücke in Windows 7, Windows Vista und Windows XP, die in erster Linie zur Industrie-Spionage genutzt wird. Doch aktuell ist nicht abschätzbar, wie schnell die Situation umschlägt und auch Privatanwender in Gefahr schweben:

Jetzt wurde eine Software veröffentlicht, mit der Hacker diese Sicherheitslücke gezielt ausnutzen können. Es gibt also eindeutige Zeichen, die dafür sprechen, dass Sie sich in Gefahr befinden.

Microsoft hat noch keinen Patch für dieses Problem veröffentlicht, sodass Sie sich lediglich durch einen Eingriff in die Registry schützen können.

  1. Klicken Sie dazu auf "Start" und geben Sie "regedit" ins Suchfeld ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.
  2. Dadurch starten Sie den Registrierungs-Editor, in dem Sie jetzt zum Schlüssel "HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile\shellex\IconHandler" navigieren und diesen Schlüssel markieren.
  3. Klicken Sie jetzt auf "Datei/Exportieren" und exportieren Sie diesen Schlüssel, indem Sie auf die "Speichern"-Schaltfläche klicken. Dadurch legen Sie eine Sicherheitskopie dieses Registry-Schlüssels an, den Sie wieder einspielen können, sobald Microsoft einen Patch veröffentlicht hat.
  4. Wählen Sie jetzt im rechten Fenster den Wert "(Default)" aus, indem Sie doppelt mit der linken Maustaste darauf klicken.
  5. Löschen Sie jetzt den vorhandenen Wert, sodass das Feld leer ist. Klicken Sie anschließend auf "OK".
  6. Starten Sie nun Ihren PC neu.

Durch diese Schritte stopfen Sie die Sicherheitslücke, die sich einen Fehler in den Verknüpfungen von Windows zunutze macht. Sie erkennen an den fehlenden Verknüpfungssymbolen bei Verknüpfungen, dass die Registry-Änderungen erfolgreich vorgenommen wurden.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"