So verschicken Sie verschlüsselte Mails mit Claws

23. Oktober 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Schlagen Sie Spionen ein Schnippchen. Mit Claws-Mail und dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers werden Ihre Mails abhörsicher.

Mit Claws-Mail aus dem Programmpaket PGP4win können Sie verschlüsselte Mails verschicken. Damit das funktioniert, aktivieren Sie die Erweiterungen, die die eigentliche Verschlüsselung erledigen. Klicken Sie dazu im Menü von Claws-Mail auf "Konfiguration / Erweiterungen - Plugins". Es erscheint ein Fenster mit der Liste der "Aktivierten Plugins". Wenn dort die Erweiterungen "PGP Core" und "PGP/MIME" gelistet sind, können Sie auf "Schließen" klicken und gleich loslegen.

Ist die Liste leer, so klicken Sie auf "Aktivieren". Es erscheint ein Dateidialog, in dem Sie nacheinander die Dateien "pgpcore.dll" und "pgpmime.dll" auswählen. Wenn beide in der Liste erscheinen, schließen Sie das Fenster.

Jetzt können Sie die Methode "PGP/MIME" als Standard-Verschlüsselung festlegen. Dazu wählen Sie aus dem Menü die Option "Konfiguration / Einstellungen für aktuelles Konto". Klicken Sie in den Kontoeinstellungen links auf "Datenschutz" und stellen Sie rechts das "Standard-Datenschutzsystem PGP MIME" ein.

Am besten kreuzen Sie auch gleich an, dass Sie "Nachrichten immer signieren" und "Nachrichten immer verschlüsseln" möchten. Eine Komplikation ergibt sich daraus, dass eine verschlüsselte Mail nach diesem System nur vom Empfänger gelesen werden kann. Sie könnten daher Ihre eigenen ausgehenden Mails nicht mehr lesen. Um das zu verhindern, kreuzen Sie an, dass Sie die "Nachrichten zusätzlich zum fremden mit eigenem Schlüssel chiffrieren" möchten. So wird eine verschlüsselte Kopie gespeichert, die Sie selbst entschlüsseln können.

Wenn Sie jetzt auf "Verfassen" klicken und eine neue Mail schreiben, wird diese automatisch mit dem öffentlichen Schlüssel des Empfängers chiffriert. Der muss dazu auf Ihrem PC vorhanden sein. Fehlt der Schlüssel, so können Sie ihn mit Cleopatra importieren. Klicken Sie dazu in Cleopatra auf "Zertifikate auf Server suchen".

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"