Spam-Versender nutzen verstärkt Browser-Weiterleitung

01. August 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Trend Micro warnt vor einer neuen Taktik der kriminellen Versender von Spam-Nachrichten. Um die wahren Absichten bestmöglich zu verschleiern, führen die in Spam-Nachrichten eingebetteten Webadressen immer häufiger nicht direkt auf die Zielseite im Internet, sondern im ersten Schritt auf legitime Webseiten, die allerdings von den Online-Kriminellen mit Umleitungen präpariert wurden. Dadurch werden die Anwender automatisch von den legitimen auf bösartige Seiten weitergereicht. Möglich wird dies durch die automatische Weiterleitungsfunktion, wie sie in den gängigen Browsern eingebaut ist. Zurzeit registriert Trend Micro täglich rund 1.000 neue infizierte Webseiten, von denen aus die ahnungslosen User auf die Seiten der Cyberkriminellen geführt werden. Dort drohen mehrere Gefahren, angefangen von gefälschter Antivirensoftware über das Angebot dubioser Medikamente und Potenzmittel bis hin zum Diebstahl persönlicher Informationen wie Bank- und Kreditkarteninformationen.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"