Stopfen Sie die SSL-Sicherheitslücke aus 2009 mit Apache 2.2.15

09. März 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

In der neuen Version konnten die Entwickler im Modul mod_ssl eine Authentifizierungs-Sicherheitslücke schließen.

Dabei handelt es sich um die Sicherheitslücke CVE-2009-3555, über die der sogenannte SSL-Renegotiation-Angriff möglich ist. Damit können Angreifer die Parameter einer bestehenden SSL-Verbindung beeinflussen und sie in zwei Verbindungen aufteilen. So ist es den Angreifern möglich, als sogenannter Man-in-the-Middle, die übertragenden Daten mitzulesen.

Neben dieser Sicherheitslücke wurden drei weitere Schwachstellen sowie eine Reihe an Fehlern im Apache 2 Kern und diversen Modulen behoben. Eine ausführliche Liste der Änderungen finden Sie im Changelog. Die neue Apache-Version 2.2.15 steht ab sofort zum Download bereit.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"