Testen Sie Ihr System auf Wurm-Befall

04. Mai 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Testen Sie mit dem Scanner von Microsoft Ihr System

Scannen Sie Ihr System mit dem Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software von Microsoft:

Download des Windows-Tools zum Entfernen bösartiger Software

Das Tool erkennt und entfernt alle bekannten Würmer, darunter folgende Schadsoftware: Antinny, Bagle, Bagz, Berbew, Blaster, Bobax, Bropia, DoomJuice, Dumaru, Esbot, Gael, Gaobot, Gibe , Goweh, Hacker Defender, Hacty, Ispro, Kelvir, Korgo, Lovgate, Mimail, Mydoom, Mytob, Mywife , Nachi, Netsky, Optix, Optixpro, Purstiu, Randex, Rbot, Sasser, Sdbot, Sober, Sobig, Spybot, Spyboter, Wootbot, Wukill, Yaha , Zafi, Zindos und Zotob; neuerdings auch: Bugbear, Codbot, Mabutu, Opaserv, Swen. Neu: IRCBot, Ryknos und F4IRootkit.

Wenn das Windows-Tool einen digitalen Schädling findet, erhalten Sie Hinweise, wie Sie diesen entfernen können. Zusätzlich wird eine Bericht auf dem Monitor und eine Protokolldatei mit dem Namen MRT.LOG im Ordner "%WINDIR% \Debug" ausgegeben.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"