Trojaner ködert Anwender mit LiveCD für Android-Betriebssystem

25. Juni 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Das wachsende Interesse an der Erprobung des neuen Google Android-Betriebssystems auf x86-Plattformen hat auch die Aufmerksamkeit der Cyberkriminellen auf sich gezogen. Wie Sicherheitssoftware-Hersteller BitDefender (www.bitdefender.de) herausfand, locken die Angreifer Nutzer, die das neue Google-Betriebssystem für Smartphones auf ihren PC installieren wollen, auf eine gefälschte Internetseite. Dort versteckt sich mit dem Trojaner Generic.KD.13718 jedoch eine gefährliche Malware-Art, die sich als "Android LiveCD" tarnt und Windows über eine Backdoor infiziert.

Googles Betriebssystem für Smartphones läuft nicht nur auf den dafür vorgesehenen Mobiltelefonen. Basierend auf einem Linux-Kern, kann es auch auf Rechnern mit x86-Prozessoren eingesetzt werden. Mit "LiveAndroid" bietet Google das ISO-Abbild einer bootfähigen CD für die Standard-PC-Plattform, mit deren Hilfe der Nutzer Android ohne Installation direkt von der CD starten und testen kann.

Vom BitDefender Virenscanner als Trojan.Generic.KD.13718 identifiziert, handelt es sich bei dem als Android LiveCD getarnten Schädling um ein trojanisches Pferd, das weitere Malware auf dem kompromittierten System nachlädt. Auf dem Rechner landet demnach kein reguläres ISO-Image, sondern eine exe-Datei mit der Bezeichnung "liveandroidv0.3.exe". Dadurch wird ein Backdoor-Trojaner installiert, der eine Hintertür ins System öffnet. Angreifer können diese nutzen, um unbemerkt remote auf den verseuchten PC zuzugreifen.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"