Update auf Adobe Reader 9.2 dringend empfohlen

19. Oktober 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Aus aktuellem Anlass empfehlen wir allen Anwendern des Adobe Readers dringend, das aktuelle Sicherheits-Update zu installieren:

Insgesamt 29 Sicherheitslücken klaffen im Adobe Reader 9.1.3, der momentan meist genutzten Version des Adobe Readers. 16 dieser 29 Sicherheitslücken dienen als Einfallstor für Schad-Software und einige dieser Lücken werden bereits ausgenutzt. Da der Adobe Reader sich auch im Browser installiert, um PDF-Dokumente direkt im Browser angezeigt werden können, besteht die Gefahr, dass durch einen Klick auf einen Link zu einem entsprechend präparierten PDF-Dokument führt.

Durch ein Update auf Adobe Reader 9.2 werden diese Sicherheitslücken geschlossen. Außerdem hat Adobe noch an der Geschwindigkeitsschraube gedreht sowie die Stabilität erhöht.

Download von Adobe Reader 9.2: http://get.adobe.com/de/reader/

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"