Verschlüsselt mailen an Empfänger außerhalb von Web.de

06. Oktober 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Um Adressaten ohne Web.de-Konto chiffriert zu erreichen, importieren Sie deren Schlüssel.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Die Verschlüsselung von Web.de ist sehr einfach zu benutzen, vor allem wenn der Empfänger ebenfalls bei Web.de ist. Hat Ihr Mail-Partner kein Konto bei den Karlsruhern, so lesen Sie zunächst den Schlüssel ein.

Die Verschlüsselung beruht auf dem Add-on "Mailvelope" für die Browser Chrome und Firefox. Klicken Sie auf das Schloss-Symbol in der Adresszeile und dann auf "Optionen". 

Es öffnet sich eine Seite im Browser, auf der Sie auf "Schlüssel importieren" klicken. Jetzt können Sie den öffentlichen Schlüssel des Adressaten entweder per Zwischenablage in das Textfeld einfügen oder aus einer Datei einlesen. Sobald der Schlüssel in Mailvelope importiert ist, können Sie an dessen Besitzer verschlüsselt mailen.

Und wo bekommen Sie den Schlüssel her? Entweder vom Empfänger selbst oder aus einer öffentlichen Quelle. Manche Mail-Teilnehmer veröffentlichen den öffentlichen Teil ihres Schlüssels auf ihrer Internet-Seite. Oder Sie finden benutzen einen Schlüssel-Server wie pgp.mit.edu. Hier tragen Sie als "Search String" den Namen des Adressaten ein und klicken auf "Do the search". Hat der Benutzer Schlüssel für mehrere Adressen, so klicken Sie in der Ergebnisliste die neuste an. Klicken Sie auf die Zeichenfolge unter "keyID", damit der eigentliche Schlüssel angezeigt wird.

Wichtig zum Verständnis: Trotz der guten Integration und der komfortablen Benutzeroberfläche ist das Verschlüsselungssystem von Web.de unter der Motorhaube in zwei Bereiche aufgeteilt: Die eigentliche Verschlüsselung findet mit Mailvelope lokal auf Ihrem PC statt. Erst der chiffrierte Text wird zum Server übertragen. Wenn Sie verschlüsselt mailen, verlässt der Klartext nicht Ihren Computer.

Mehr zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"