Vorsicht vor manipulierten Suchergebnissen und fingierten YouTube-Seiten

17. Juli 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Trend Micro warnt vor einer neuen Angriffstaktik der Cyberkriminellen. Anwender die auf YouTube nach bestimmten Videos suchen, werden dabei aufgefordert, einen Adobe Flash Player zu installieren. Das dazu nötige Installationsprogramm ist jedoch gefälscht. Die Fälschung ist allerdings nur schwer zu erkennen. In Wahrheit handelt es sich je nach Angriff um verschiedene Arten von Schadsoftware (TROJ_FAKEAV.MVA und WORM_UTOTI.Y), die dem legitimen Adobe Installer leider verblüffend ähnlich sehen.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"