Web-Browser Opera 10.61 schließt 3 Sicherheitslücken

16. August 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Einer der Fehler, die durch das Update beseitigt werden, ermöglicht Angreifern das Einschleusen von beliebigem Code auf Ihrem System.

Bei einer der Sicherheitslücken handelt es sich laut Opera um einen Heap-Overflow, der in HTML5 bei der Verarbeitung von Canvas-Elementen für Fehler sorgt. Zwar kann die Schwachstelle zum Einschleusen von Code verwendet werden, allerdings sind bisher keine stabilen Exploits bekannt. Angriffe führen daher meist nur zu Browser-Abstürzen.

Neben dieser und zwei weiteren Sicherheitslücken haben die Entwickler auch kleinere Programmfehler mit dem Update behoben. Zusätzlich zu mehr Stabilität verspricht die neue Version auch eine bessere Kompatibilität mit dem Google-Kalender. Opera verweist auf seiner Website auf alle Änderungen für Windows, Linux und Mac. Das Update 10.61 für Ihren Opera-Browser sollten Sie möglichst zeitnah installieren, um erfolgreiche Angriffe zu verhindern.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"