Web.de: So geben Sie Ihren Schlüssel weiter

29. September 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Damit Ihre Freunde Ihnen verschlüsselt mailen können, brauchen diese den öffentlichen Teil Ihres Schlüssels.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Web.de und GMX haben die Verschlüsselung von E-Mails revolutioniert. Vor allem die Konfiguration ist sehr einfach geworden. Von der ehemals unüberwindlichen Hürde sind nur noch wenige Mausklicks übrig geblieben. Sie können sogar eine Einladungsfunktion nutzen, um Ihre Freunde aufzufordern, ebenfalls zu verschlüsseln. Wer den Link in der Einladung anklickt, landet aber bei Web.de. Was tun, wenn Ihre Freunde lieber eine andere Adresse nutzen möchten? In dem Fall müssen Sie den öffentlichen Teil Ihres Schlüssels selbst weitergeben.

Die Verschlüsselung beruht bei Web.de auf dem Browser-Add-on "Mailvelope". Dieses verwaltet Ihre Schlüssel. Es wird in Firefox mit einem Schloss-Symbol in der Adressleiste angezeigt. Klicken Sie auf dieses Symbol und dann auf "Optionen", um die Schlüsselverwaltung zu öffnen. Bei den meisten Benutzern wird zunächst nur ein Schlüssel angezeigt. Klicken Sie diesen an, um die Einzelheiten des Schlüssels zu sehen. Im Fenster "Schlüsseldetails" klicken Sie auf den Karteireiter "Exportieren". Klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffentlich". Es erscheint ein Textblock der mit diesen Zeilen anfängt:

-----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Version: Mailvelope v1.0.2

Dann folgt ein Wust aus unverständlichen Zeichen, und schließlich:

-----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

Das ist Ihr öffentlicher Schlüssel. Diesen können Sie an einzelne Mailpartner schicken, Sie können ihn aber auch veröffentlichen, zum Beispiel auf Ihren Internet-Seiten oder auf einem speziellen Schlüssel-Server, zum Beispiel http://pgp.mit.edu/.

Mehr zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"