Wie sicher ist Ihr WLAN?

06. Juni 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Ein WLAN bietet kabellosen Internetzugang und macht endlich Schluss mit lästigen Netzwerkkabeln, bietet aber auch ein neues Sicherheitsrisiko, denn durch ein unzureichend geschütztes WLAN können Hacker und Datenspione in Ihr Netzwerk eindringen.

Deshalb sollten Sie Ihr WLAN mit einem kostenlosen Tool wie "AirSnare" immer im Auge behalten: AirSnare warnt Sie bei unbekannten MAC-Adressen sowie versteckten DHCP-Abfragen. Sie können auf diese Weise schnell erkennen, wo sich noch potenzielle Gefahrenquellen und Sicherheitslecks befinden und die verwendeten Ports überwachen.

Download von AirSnare: http://home.comcast.net/~jay.deboer/airsnare/

Hinweis: Ein Tool wie AirSnare kann Sie lediglich auf Schwachstellen und Eindringversuche hinweisen. Wenn Sie komplett auf Nummer Sicher gehen und Eindringlingen keinerlei offenen Schlupflöchern bieten möchten, sollten Sie ihr WLAN immer via WPA verschlüsseln und ein Passwort nutzen, das aus mindestens 8 Zeichen (inklusive Ziffern, Sonderzeichen sowie Groß- und Kleinschreibung besteht.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"