Wordpress 2.8.2 behebt XSS-Sicherheitslücke in Ihrem Blog

23. Juli 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

In der weit verbreiteten Blog-Software Wordpress ist eine XSS-Sicherheitslücke entdeckt worden.

Mit einem Cross-Site-Scripting-Angriff (XSS-Angriff) können Administratoren des Blogs über modifizierte Kommentare der Besucher auf beliebige andere Internetseiten umgelenkt werden.

Angreifer können dies z.B. für Phishing-Attacken nutzen, indem sie die Meldung "Ihre Sitzung ist abgelaufen, bitte melden Sie sich erneut an." anzeigen lassen, die eingegebenen Login-Daten dann speichern und den Administrator unbemerkt wieder auf sein Blog umleiten.

Aktualisieren Sie Ihre Wordpress-Version daher unbedingt zeitnah über die integrierte Update-Funktion oder laden Sie die aktuelle Version der Software direkt vom Anbieter herunter, falls Sie eine erheblich ältere Version besitzen.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"