XP: Volle Kontrolle über die Rechte für Ereignisprotokolle

02. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Anschließend haben unautorisierte Benutzer keinen Zugang zu den Ereignisprotokollen mehr

Standardmäßig haben auch Benutzer mit Gastrechten Einsicht in die Ereignisprotokolle von Windows. Durch einen kleinen Eingriff in der Registry können Sie das aber verhindern:

  1. Starten Sie den Registrierungseditor über StartAusführen... (WIN +<R>) und die Eingabe von regedit.
  2. Wechseln Sie zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Eventlog.
  3. Erstellen Sie, falls noch nicht vorhanden, einen DWORD-Eintrag mit dem Namen RestrictGuestAccess und weisen Sie diesem den Wert 1 zu.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte und erstellen Sie den gleichen DWORD-Eintrag in den Unterschlüsseln Application, Security und System.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"