Hüten Sie sich vor iPhone-Phishing

24. Juli 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Eine neue Sicherheitslücke ermöglicht Phishingangriffe auf iPhone-Nutzer. Auch die neue Firmware-Version 2.0 schützt Sie nicht.

Safari auf dem iPhone

Mobiles Surfen mit dem iPhone (Quelle: Apple.com)

Für das iPhone ist nun eine neue Sicherheitslücke bekannt geworden, die Angreifern Phishing-Attacken auf einfache Weise ermöglicht. Durch einen speziell manipulierten Link lassen sich die Mail Software und der Browser Safari täuschen. Betroffen sind laut ersten Angaben die Firmware-Versionen 1.1.4 und 2.0, allerdings können auch frühere Versionen den Fehler enthalten.

In der Phishing-E-Mail wird Ihnen eine vertrauenswürdige Seite angezeigt, beispielsweise ein Link auf eBay oder Amazon. Sobald Sie den manipulierten Link anklicken, öffnet sich jedoch eine gefälschte Internetseite. Im Browser Safari wird Ihnen trotzdem die Adresse angezeigt, die auch der Link vorgetäuscht hat.

Aktuell wird die Sicherheitslücke noch nicht aktiv ausgenutzt. Es existiert allerdings auch noch kein Update von Apple. Öffnen Sie daher auf dem iPhone Internetseiten lieber manuell. Wenn Sie Links in E-Mails von Ihnen nicht bekannten Absendern öffnen, geben Sie hier keine vertraulichen Daten ein.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"