Installieren Sie das aktuelle Update für Ihr Android-Handy

03. November 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Endlich schließen Sie die Spionage-Sicherheitslücke, über die Angreifer Informationen Ihres Android-Handys ausspionieren konnten.

Wenige Tage nachdem eine Sicherheitslücke in Android bekanntgeworden ist, steht ein Update für das Handy-Betriebssystem von Google bereit. Durch die Installation des Updates werden die betroffenen Softwarepakete aktualisiert und die Sicherheitslücke geschlossen.

Ohne das Update ist es Angreifern möglich, über manipulierte Webseiten Informationen Ihres Browsers auszuspionieren. Darunter fallen unter anderem besuchte Seiten, Cookies und gespeicherte Passwörter.

Wenn Sie ein T-Mobile G1 besitzen, wird Ihnen das Update automatisch zur Installation angeboten. Beachten Sie doch, dass das Handy nach der Installation neu startet.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"