Samsung-Oktober-Update: Schließen Sie sofort diese 29 kritische Sicherheitslücken auf Ihrem Smartphone

15. Oktober 2019

Erfahren Sie in diesem Artikel, ob Sie von der Sicherheitslücke auf Ihrem Samsung-Smartphone betroffen sind und welche Samsung-Geräte keine Updates mehr erhalten

Die Smartphones vom südkoreanischen Hersteller Samsung haben in den letzten Jahren den deutschen Markt erobert. In Deutschland liegen die Anteile bei ca. 25%, somit ist jedes vierte Smartphone von Samsung. Um so wichtiger ist es, dass die zahlreichen Nutzer über die aktuellen Sicherheitslücken informiert werden. In diesem Artikel erfahren Sie, ob auch Sie von neuen kritischen Sicherheitslücken betroffen sind und wie Sie sich schützen können.

Welche Sicherheitslücken wurden entdeckt?

In den vergangenen Wochen wurden 4 kritische und weitere 25 als hoch eingestufte Sicherheitslücken entdeckt. Diese wurden mit dem Oktober-Update bereits geschlossen. Installieren Sie unverzüglich das Oktober-Update auf Ihrem Smartphone. 

Welche Samsung Smartphones sind betroffen?

Betroffen sind alle Samsung-Smartphones. Allerdings werden aktuell Updates nur für folgende Modelle angeboten:

  • Galaxy S10
  • Galaxy S10e
  • Galaxy S10+
  • Galaxy S9
  • Galaxy S9+

In einigen Tagen erscheint das Update für weitere Modelle:

  • Galaxy S10 5G
  • Galaxy Note 10
  • Galaxy Note 10 Plus

Installieren Sie das Update unverzüglich. Achten Sie darauf, dass Sie das Update über Ihr W-LAN herunterladen, da die Dateien zum Teil mehrere Hundert Megabyte groß sind und somit Ihr Datenvolumen schnell aufgebraucht werden kann.

Auf der Samsung Support-Seite werden Sie über die aktuellen Updates informiert. 

Was passiert mit älteren Samsung-Geräten?

Handelt es sich ältere Modelle, so werden die Updates entweder ganz eingestellt oder nur noch bei Bedarf durchgeführt.

Bei folgenden Modellen erfolgen gelegentliche Updates:

  • Galaxy A3 (2017)
  • Galaxy A7 (2017)
  • Galaxy S7
  • Galaxy S7 Edge
  • Galaxy S6

Folgende Modelle erhalten ab sofort keine Updates mehr:

  • Galaxy A5 (2016)
  • Galaxy A3 (2016)
  • Galaxy Tab S2

Wenn Sie weitere Informationen über kritische Sicherheitslücken und Präventivmaßnahmen erhalten möchten, testen Sie jetzt ohne Risiko "PC-Wissen für Senioren" - hier klicken!

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"