Schädliche Android-Apps nutzen Präsidentschaftswahlkampf in den USA

25. September 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Obama vs. Romney: Köder für Android-Nutzer ausgelegt.

Der Präsidentschaftswahlkampf in den USA strebt seinem Höhepunkt entgegen, auch außerhalb der Vereinigten Staaten verfolgen viele Menschen aufmerksam das Rennen der beiden Kandidaten. Natürlich wissen das auch die Cyberkriminellen, die es aktuell speziell auf Android-Nutzer abgesehen haben.

Vorsicht vor der Obama vs Romney-App

Als Umfragen oder Hintergrundbilder getarnt, machen zurzeit bösartige Android-Apps die Runde, die ihre Opfer mit unerwünschter Werbung stören, sich aber auch Zugriff auf GPS-Ortung, die Kennung von GPS-Zellen oder den WiFi-Standort verschaffen.

Auch wenn die meisten von ihnen bereits aus Google Play entfernt wurden, treiben sie in App-Stores von Drittanbietern weiter ihr Unwesen. Die App ist als Umfragedienst aufgesetzt, und die Nutzer können zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten wählen.

Weitere Details zu den beschriebenen schädlichen Android-Apps finden sich im deutschen Trend Micro-Blog

Quelle: Trend Micro

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"