"Sexy View" infiziert Ihr Symbian-Handy

26. Februar 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Der Wurm "SymbOS/Yxes.A!worm", mittlerweile auch bekannt als "Sexy View", infiziert Ihr Mobiltelefon mit Symbian Betriebssystem in der dritten Edition.

Er verbreitet sich dafür automatisch per SMS, die er an alle Kontakte im Adressbuch eines infizierten Mobiltelefons schickt.

Öffnen Sie den Link aus dieser SMS, wird auch Ihr Handy infiziert. Bisher ist noch nicht klar, welche Auswirkungen die Infektion für Ihr Handy neben der Weiterverbreitung des Wurms zu Kontakten Ihres Adressbuchs noch hat. Allerdings können die Programmierer des Wurms ihn jederzeit beliebig anpassen, denn bei der Infektion wird die aktuelle Version des Wurms aus dem Internet heruntergeladen.

Sie schützen sich vor der Infektion, indem Sie keine Links aus unerwarteten Kurznachrichten öffnen, auch wenn sie von Freunden oder Bekannten stammen. Fragen Sie im Zweifelsfall nach, ob sie SMS tatsächlich bewusst an Sie gesendet wurde, oder ohne das Wissen des angeblichen Absenders.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"