Spielen Sie Microsofts neues Sicherheits-Update für Windows Phone 7 ein

10. Mai 2011
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Einige gefälschte SSL-Zertifikate werden bisher unter Umständen von Windows Phone 7 als gültig anerkannt. Mit einem Update ändert Microsoft das nun.

Das neue Update sperrt diverse Zertifikate, die Internetbetrüger beim Anbieter Comodo durch eine Sicherheitslücke unberechtigt erhalten konnten. Die Zertifikate erlauben es den Angreifern unter Umständen, Ihren Datenverkehr mitzulesen oder Phishing-Angriffe durchzuführen, ohne dass Sie gewarnt werden.

Microsoft hat daher die betroffenen Zertifikate unter seinen Windows-Betriebssystemen schon länger gesperrt. Erst jetzt ist jedoch ein entsprechendes Update für das Windows 7 Phone verfügbar.

Das Update spielen Sie über Ihren Rechner ein, auf dem Zune oder der Connector für das Windows 7 Phone installiert sein muss.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"