Achtung: Malware verbreitet sich auf Symbian-S60-Smartphones

12. Juli 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Spiele auf Smartphones können auch für Sie zu gefährlichen Virenschleudern werden, die sich mit Kurznachrichten selbstständig weiter verbreiten.

Nach einem aktuellen Hinweise von NetQin verbreitet sich momentan mit den drei Viren "ShadowSrv", "FC.Downsis" und "BIT.NmapPlug" eine Malware-Gruppe, die gezielt Smartphones mit dem Betriebssystem Symbian S60 attackiert. Das Handy wird infiziert, indem Sie ein angebliches Spiel über eine Website herunterladen und installieren.

Die Malware ist laut dem auf mobile Sicherheit spezialisierten Unternehmen NetQin deshalb gefährlich, weil sie sich Zugriff auf zahlreiche Daten des Smartphones verschafft, Ihr Telefonbuch durchsucht und sich automatisch per SMS an Ihre Kontakte verschickt. Freunde und Bekannte werden in der SMS dann dazu aufgefordert, angebliche Spiele wie z.B. "Free World Cup VOD" herunterzuladen, hinter denen in Wirklichkeit die Schadprogramme stecken. Trickreicherweise löscht sich die SMS nach der Infektion des Smartphones von selbst.

Betroffen sind derzeit nur Handys mit dem Betriebssystem Symbian S60 in den Versionen 3 und 5. Sie werden von Nokia, Samsung und Sony Ericsson verkauft.

Um sich vor den Viren zu schützen, empfiehlt die Symbian Foundation, die Zertifikatsprüfung der Mobiltelefone zu aktivieren. Die Zertifikate der betroffenen Programme wurden bereits vor Monaten zurückgerufen, wodurch ihre Ausführung bei aktiver Zertifikatsprüfung verhindert wird. Außerdem ist ein aktuelles Antivirenprogramm mittlerweile auch für Ihr Smartphone unerlässlich. Hier bieten namenhafte Anbieter für Dektop-Lösungen wie Kapersky, Symantec oder Trend-Micro bereits Programme an.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"