Avira Free Antivirus wird zehn Jahre alt und Kunden feiern mit

16. September 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Anlässlich des zehnten Geburtstags des kostenlosen Virenschutzes Free Antivirus sagt Avira Danke und beschenkt die Kunden: Beim Kauf der Sicherheitslösungen Avira AntiVir Premium und Avira Security Suite für Privatanwender sowie der Avira Small Business Suite für Unternehmen legt der IT-Sicherheitsspezialist automatisch zehn Monate Laufzeit gratis drauf. Damit zahlt der Anwender 12 Monate und bekommt 22. Das Geburtstagsangebot ist ab dem 16. September zehn Tage lang bis einschließlich 26. September gültig und nur im Avira Onlineshop erhältlich. Weitere Informationen unter www.avira.de.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte der Avira bereits vor mehr als zwanzig Jahren mit Fokus auf dem Schutz von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen. Um die rasante Verbreitung von Malware auch außerhalb der Firmennetze einzudämmen, brachte Avira am 16. September 1999 eine für Privatanwender kostenlose Basisvariante heraus: Avira AntiVir Personal - Free Antivirus. Seit zehn Jahren schützt nun diese populäre und vielfach ausgezeichnete Freeware weltweit mehr als 100 Millionen Anwender vor Viren, Trojanern und anderen digitalen Bedrohungen. Um der internationalen Nachfrage gerecht zu werden, gibt es Free Antivirus heute neben Deutsch und Englisch auch auf Italienisch und Französisch unter www.free-av.com zum Download. Bis Jahresende wird dann auch eine kostenlose spanische, russische und japanische Sprachversion erhältlich sein.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"