Besonders viele Spam-Mails am frühen Nachmittag und morgens

13. Februar 2012
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Während US-Bürger in den Morgenstunden besonders wachsam sein sollten, müssen Deutsche zwischen 14 und 15 Uhr ihren Posteingang mit Argusaugen betrachten: Zu dieser Zeit werden die meisten virenverseuchten E-Mails verschickt.

Dies hängt damit zusammen, dass die meisten Spamattacken auf amerikanische Nutzer abzielen und vorwiegend in den Morgenstunden verübt werden. So sollen Angestellte überrumpelt werden, die unmittelbar nach Arbeitsbeginn zunächst ihre E-Mails überprüfen. Aufgrund der Zeitverschiebung erreichen diese Schwemme an Spam-Mails Deutschland in den frühen Nachmittagsstunden.

Allerdings gibt es auch spezielle Attacken, die in erster Linie auf deutsche Nutzer geschnitten sind. Zu erkennen sind sie an deutschen Texten, die allerding häufig bedenkliche grammatikalische und inhaltliche Qualitäten aufweisen.

Wir haben hier ausführlich für Sie zusammengefasst, woran Sie Spam-Mails erkennen:

Die Studie, aus der diese Zahlen stammen, nimmt in erster Linie den Spam-Versand an Unternehmen unter die Lupe. So sollten mit 89 Prozent der versendeten Malware die Daten von Kunden gestohlen werden. Dies ist für die Betrüger besonders lukrativ, da sich darunter häufig Kreditkarten-Daten befinden sowie Zugangsdaten zu Benutzerkonten.

Sechs Prozent der Angriffe zielten hingegen darauf, Firmengeheimnisse zu stehlen. Dabei handelt es sich in der Regel um komplexere Angriffe, die selten von Erfolg gekrönt sind. Die Hauptgefahr geht deshalb von Spam-Mails aus, in deren Anhang sich Malware befindet, mit der die Kontrolle über den Rechner erlangt werden soll.

Im Rahmen der Studie wurden von dem Sicherheitsunternehmen Trustwave rund 16 Milliarden E-Mails zwischen 2008 und 2011 untersucht.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"