BKA warnt: Betrüger nutzen Sie als "Warenagenten" aus

04. Dezember 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Mit einem verlockenden Angebot per E-Mail versuchen Betrüger Sie als Komplizen zu gewinnen.

Allerdings ist das für Sie natürlich nicht ersichtlich. Das Bundeskriminalamt (BKA) warnt deshalb nun auf seiner Internetseite vor einem lukrativen Jobangebot. Sie sollen dabei Pakete für die Kriminellen entgegennehmen und an diese weiterleiten, damit sie anonym bleiben.

Sie machen sich dadurch allerdings zum Mittäter, da Sie die Betrüger dabei unterstützen, ihre kriminellen Geschäfte zu tarnen.

Antworten Sie daher nicht auf E-Mails, die Ihnen für eine solche Leistung als Nebenverdienst Geld anbieten. Die Jobbezeichnung in den aktuellen E-Mails lautet "Warenagent". Es ist allerdings davon auszugehen, dass die E-Mails nach der öffentlichen Warnung von den Betrügern verändert werden.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"