Bundespolizei-Trojaner greift an

31. März 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Warnung vor gefälschtem BKA-Trojaner

Die Antivirenforscher von Avira haben eine Malware aufgespürt, die den Nutzer beschuldigt, im Besitz von Kinderpornografie zu sein. Die von der Malware angezeigte Seite, die vorgeblich von der Bundespolizei stammt, gibt sich einen offiziellen Anschein und ist von Logos mehrerer namhafter internationaler Unternehmen umsäumt.

Die Schädlingsautoren verlangen von Opfern 100 Euro zur Freischaltung des PCs, die über den anonymen Bezahldienst "UKash" bezahlt werden sollen; bei Nichtzahlung drohen sie, den Rechner zu formatieren.

Wie bei vielen anderen ähnlichen Betrügereien finden sich zahlreiche Schreibfehler im Text. Zudem hinterlässt die Kontaktadresse, die bei Yahoo gehostet wird, einen wenig professionellen Eindruck.

Beim Schädling selbst handelt es sich um einen sogenannten Dropper, der zwei weitere Schädlinge im System verankert und damit die Infektion startet. Die Schädlinge wiederum legen zahlreiche weitere Dateien im System ab und starten schädliche Aktionen. Beispielsweise ändert die Malware die Startseite des Webbrowsers und lädt weitere Schadsoftware aus dem Internet nach.

Vor der Bedrohung schützt bereits Aviras kostenloser Basisschutz Avira AntiVir Personal.
 

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"