E-Mail-Adressen zum Wegwerfen

19. Januar 2009
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse vor Spam schützen möchten, sich aber dennoch auf Webseiten anmelden müssen, deren Datenschutz-Bestimmungen Sie nicht so recht trauen, dann ist "10 Minute Mail" ein idealer Service für Sie:

Auf dieser Website können Sie E-Mail-Adressen erzeugen, die nur 10 Minuten lang existieren. Alle E-Mails, die in dieser Zeit an diese E-Mail-Adresse geschickt werden, werden direkt auf dieser Website dargestellt. Sie können die empfangenen E-Mails lesen und beantworten. In der E-Mail enthaltene Links lassen sich ebenfalls anklicken, so dass Sie auch E-Mails mit Bestätigungs-Links dort empfangen können.

Zum Erzeugen einer eigenen E-Mail-Adresse genügt ein Mausklick und schon können Sie diese E-Mail gefahrlos auf jeder beliebigen Seite angeben, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Postfach mit unerwünschter Werbung bombardiert wird.

Hinweis: Die 10 Minuten-Frist können Sie natürlich beliebig oft verlängern.

Sie erreichen 10 Minute Mail unter: http://www.10minutemail.com

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"