Fußball-Videostreams locken auf gefälschte Webseiten

14. Juni 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Video-Streams bieten über das Internet für Fans auf der ganzen Welt eine gute Alternative, wenn sie ein Spiel nicht live im TV verfolgen können. Doch Vorsicht: Manipulierte Suchtreffer und unterwanderte Webseiten können das Fußballvergnügen trüben.

Im Bild sehen Sie die Internetseite von Google Play und das zum kostenlosen Download angebotene Kaspersky Mobile Security Lite.

Kaspersky Mobile Security Lite

Die EM bietet optimale Fernsehbedingungen. Die Spiele steigen alle erst ab 18 Uhr, die Abendbegegnungen zur besten TV-Zeit dann ab 20:45 Uhr. Allerdings müssen viele Fans auch zu diesen Anstoßzeiten noch einen Geschäftstermin wahrnehmen oder im Schichtbetrieb arbeiten. Wer aber Internet-Zugriff hat, kann die Spiele trotzdem ansehen, Video-Streaming heißt das Zauberwort. Doch Vorsicht: Hier besteht die Gefahr, dass Nutzer auf gefälschte Webseiten gelockt werden.

Manipulierte Suche und gefälschte Seiten

Die Gefahr für die Computer-Sicherheit ist, dass bei der Suche nach passenden Live-Streams Suchtreffer in Google manipuliert werden oder Hacker auf beliebten Streaming-Seiten Malware einschleusen. Wer fünf Minuten vor Anpfiff noch schnell nach einem Live-Stream googelt, landet dann unter Umständen nicht beim Spiel, sondern fängt sich Malware ein.

Natürlich ist es das Beste, wenn Fußballfans gar nicht erst auf einer Malware-Webseite landen. Doch spätestens wenn Hacker seriöse Webseiten manipulieren, kann man als Nutzer mit Vorsicht alleine nicht mehr punkten. Deshalb ist es wichtig, neben aktuellem Betriebssystem und Software eine Sicherheitslösung zu verwenden. Wer mit dem Smartphone mobil ins Netz geht, sollte das kostenlose Kaspersky Mobile Security Lite ausprobieren. 

Quelle: Kaspersky Lab

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"