Hüten Sie sich vor dem Formel 1-Trojaner

23. Juli 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Eine E-Mail mit einem spektakulären Video zu einem Autounfall des Formel 1-Fahrers Fernando Alonso versucht Ihnen einen Trojaner unterzujubeln.

brennendes Auto

Hinter diesem Bild verbirgt sich in der E-Mail kein Video, sondern ein Trojaner. (Quelle: PandaLabs)

Die Sicherheitsexperten von Pandalabs warnen vor einem Trojaner, der sich über eine angebliche News-E-Mail der spanischen Zeitung "El Pais" verbreitet. Hier wird behauptet, dass der zweimalige Formel 1-Weltmeister Fernando Alonso einen Autounfall hatte und schwer verletzt wurde.

Eine Ente, denn der Autounfall hat nie stattgefunden. Ein angebliches Video in der E-Mail verlinkt auf einen Trojaner namens "Trj/Banker.LGC", der Ihre Daten fürs Online-Banking ausspionieren soll.

Öffnen sie den Link zu dem angeblichen Video auf keinen Fall, sondern löschen Sie die E-Mail direkt.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"