Neues von Conficker: Es könnte auch der 11. April werden - oder später...

31. März 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Mittlerweile sind weitere Informationen bekannt geworden, was genau der Wurm am 1. April machen wird.

Demnach ändert Conficker zwar, wie bereits bekannt war, am 1. April sein Aktualisierungsverhalten, die Aktualisierung kann jedoch auch an einem beliebigen Zeitpunkt danach erfolgen.

Conficker generiert ab dem 1. April täglich 50.000 Internetadressen, von denen er 500 zufällig auswählt und kontaktiert. Dort sucht er nach neuen Befehlen seiner Programmierer. Bisher waren es nach Angaben von F-Secure nur 250 Adressen täglich, sodass Sicherheitsexperten diese noch blockieren oder im Voraus reservieren konnten. Bei 50.000 Adressen wird das nicht mehr möglich sein.

Ab 1. April ändert Conficker also nur sein Aktualisierungsverhalten. Wann die neuen Befehle hinterlegt und ausgeführt werden, ist noch vollkommen unklar. Denn nach dem 1. April sucht der Wurm mit seiner neuen Methode ständig weiter nach Befehlen und generiert dafür täglich 50.000 neue Adressen.

Für Sicherheitsexperten ist dies ein Problem: Sie wissen immer noch nicht, welche Befehle Conficker erhalten wird, und müssen nun ab dem 1. April ständig mit einem neuen Verhalten des Wurms rechnen, ohne ein genaues Datum zu kennen. Dies betrifft aber nach wie vor nur infizierte Systeme.

Für Sie gilt also weiterhin, dass Sie Ihren Rechner mit aktuellen Virenschutzprogrammen prüfen und Conficker bei einem Fund direkt mit einem der zahlreichen Löschprogramme entfernen sollten. Denn je weniger Rechner infiziert sind, desto weniger Schaden kann Conficker anrichten, falls er wirklich neue Befehle erhalten sollte.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie das Microsoft-Update MS08-067 installiert haben. Dies sorgt zumindest dafür, dass Conficker einen Weg weniger hat, auf dem er Ihren Rechner infizieren kann.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"