Phishing-Mails von der Deutschen Bank machen die Runde

29. November 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Online-Phishing (ausgesprochen als Fisching) ist ein Trick, mit dem Anwender über eine E-Mail-Nachricht verleitet werden, persönliche oder finanzielle Informationen preiszugeben.

Aktuell sind Phishing-Mails im Umlauf, die angeblich von der Deutschen Bank stammen. Über diese E-Mails versuchen Online-Kriminelle, an vertrauliche Kundendaten wie Kontonummer, PINs und TANs zu gelangen. Die Deutsche Bank würde natürlich niemals vertrauliche Bankdaten wie Kontonummer, PIN oder TAN per E-Mail abfragen. Sollten Sie eine solche E-Mail erhalten, löschen Sie diese sofort.

Schützen Sie sich vor Phishing-Mails

Phishing-E-Mails können Sie meist recht einfach als solche erkennen. Achten Sie auf die folgend Eigenschaften:

  • Eine Bank wird niemals per E-Mail zur Angabe vertrauliche Kundendaten auffordern.
  • Viele Phishing-Mails geben als Grund der Abfrage von Kontendaten bankinterne Sicherheitsüberprüfungen an.
  • Meisten wird der Forderung Nachdruck verschafft, indem gedroht wird, den Zugang zum Onlinebanking zu sperren, sollte eine Frist zur Angabe der Daten nicht eingehalten werden.
  • Findet sich ein Link der angeblich auf das Login der betreffenden Bank verweist, ist dies ein weiterer Beweis für einen Phishing-Versuch.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"