Spammer übersetzen ihre Werbe-Mails für Sie

30. Juli 2009
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Spam-Mails werden immer öfter automatisch übersetzt und in der Sprache des Empfängers der E-Mail versendet.

Spammer unternehmen immer mehr Anstrengungen, damit ihre Werbe-Mails von den Empfängern gelesen werden. Mittlerweile gehört auch eine automatische Übersetzung zum "Service".

Anstatt durchgängig englischer E-Mails erwartet Sie daher zukünftig auch immer mehr digitale Werbepost in automatisch übersetztem Deutsch. Da die Spam-Mails jedoch noch immer denselben Aufbau enthalten, werden sie von vielen Spam-Filtern bereits jetzt entdeckt. Lediglich wenn Sie Ihre Filterlisten manuell pflegen, kommt durch die übersetzten Mails einiges an Aufwand auf Sie zu.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"