Trojaner Banbra nutzt Tod von Amy Winehouse zur Verbreitung

29. Juli 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Zurzeit verbreitet sich der Trojaner Banbra. Als Lockmittel wird in der E-Mail behauptet, die englische Polizei veröffentlicht Bilder der toten Amy Winehouse.

Der Tod der Souldiva Amy Winehouse wird von Cyberkriminellen ausgenutzt, um einen Trojaner im Internet zu streuen. Erschreckend schnell haben Malware-Programmierer auf die aufmerksamkeitsstarke Nachricht reagiert: Kurz nachdem der leblose Körper der Sängerin am Samstag gefunden wurde, wurde der Trojaner Banbra.GBW massenhaft im Netz verbreitet. Schon am gleichen Tag war die entsprechende Website, auf der sich der Trojaner versteckt, die Seite, von der die häufigsten Infizierungen ausgingen.

Angebliche Bilder von Amy Winehouse als Lockmittel

Der Name der schädlichen Datei, die im Netz kursiert und zu der gefälschten URL führt, lautet ENGLISCHE POLIZEI VERÖFFENTLICHT BILDER DER TOTEN AMY WINEHOUSE. Wird die Datei ausgeführt, kopiert sich der Trojaner selbst unter dem Namen GOOGLEPAD.EXE und verändert die Host-Datei. Wenn der Benutzer eines verseuchten Systems dann versucht auf die Internetseiten von bestimmten Online-Banken oder auf einen Hotmail-Account zuzugreifen, wird er direkt zur gefälschten Seite weitergeleitet und seine Zugangsdaten gestohlen.

Das ist wieder mal ein Beispiel dafür, wie einfach Social Engineering funktioniert und doch immer noch zu den erfolgreichsten Methoden gehört, um massenweise PCs zu infizieren. Der plötzliche Tod prominenter Persönlichkeiten wurde auch in der Vergangenheit immer wieder als Köder zur Schädlings-Verbreitung im Internet genutzt.

Quelle: Panda Security

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"