Trojaner kommt mit gefälschtem Online-Kontoauszug der Postbank

05. August 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ihr Postbank Online-Kontoauszug: Mit diesem Satz beginnt die Mail und versucht den Kunden der Postbank einen Trojaner unterzuschieben.

Zurzeit versuchen Online-Kriminelle per Trojaner die Kontodaten von Postbank-Kunden auszuspähen. Als Köder wird ein gefälschter Online-Kontoauszug eingesetzt.

Link lenkt auf verseuchte Internetseite

In der E-Mail ist zu lesen, dass ein wichtiger Kontoauszug zur Verfügung steht. Wer auf den entsprechenden Link in der E-Mail klickt, erhält jedoch keine Infos über seinen Kontostand, sondern bekommt einen Trojaner untergeschoben.

Der Trojaner versucht dann über Sicherheitslücken in alten Flash- und Java-Versionen in das System einzudringen. Halten Sie deshalb Ihr System auf dem neusten Stand, dann hat der Schädling keine Chance. Wenn Sie eine E-Mail mit diesem Inhalt erhalten, sollen Sie diese natürlich sofort ungelesen löschen.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"