Trojaner kommt mit Software für Ihr USB-Akku-Ladegerät auf Ihren Rechner

16. März 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Das US-CERT (Computer Emergency Readiness Team) warnt vor einem Trojaner, der zusammen mit einer Software für Energizer-Ladegeräte auf Ihren Rechner kommt.

Wenn Sie das Ladegerät Energizer DUO Charger per USB an Ihren Rechner anschließen, um darin Akkus zu laden, soll Ihnen die Software für das Gerät eigentlich nur den Ladestand der Akkus an Ihrem Windows-Rechner anzeigen.

Das Programm enthält allerdings einen Trojaner, der auf Ihrem Computer eine Hintertür auf Port 7777 (TCP) öffnet. Sobald Sie die Software einmal gestartet haben, geschieht dies automatisch bei jedem Windows-Start.

Wenn Sie eine Firewall auf Ihrem Rechner verwenden, fragt diese Sie vor dem Öffnen der Hintertür, ob Sie den Zugriff der Datei "Arucer.dll" bzw. "rundll32.exe" erlauben wollen. Dass hinter dieser Zugriffsanfrage allerdings ein Trojaner steckt, ist schwer zu erkennen.

Wenn der Zugriff erst einmal erlaubt ist, können die hinter dem Trojaner steckenden Angreifer Ihren Rechner fernsteuern und beliebige Dateien kopieren.

Falls Sie die Software für das Ladegerät installiert haben, sollten Sie diese umgehend von Ihrem Rechner entfernen und manuell die Datei "Arucer.dll" aus dem Verzeichnis "c:\Windows\System32" löschen.

Die Software ist mittlerweile auf der Internetseite von Energizer nicht mehr verfügbar.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"