Turbulenzen an den Aktienmärkten lösen SPAM-Kampagnen aus

03. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Turbulenzen an den Aktienmärkten lösen eine Renaissance von Pump-and-Dump-Kampagnen aus. Master-Boot-Record-Viren feiern ein Comeback

Im Zuge der Finanzmarkt-Turbulenzen steigt die Belastung mit betrügerischen Spam-Kampagnen zur Manipulation von Aktienkursen. Bei einer mit betrügerischer Intention lancierten Pump-and-Dump-Kampagne bewerben Spammer ausgewählte Aktien, um deren Handelspreise an den Finanzmärkten so weit wie möglich steigen zu lassen.

Diese Wertpapiere können sie dann schnell mit Profit verkaufen. Üblicherweise endet in diesem Moment auch die Spam-Kampagne. Das führt dann wiederum dazu, dass das Interesse an der besagten Aktie abflaut und deren Kurswert an den Finanzmärkten auf das ursprüngliche niedrige Niveau sinkt. Die zu diesem Zweck verbreiteten Spam-Mails versuchen die Adressaten davon zu überzeugen, dass die genannten Penny-Stocks aktuell deutlich unter Wert gehandelt oder in Kürze massive Kurszuwächse erleben würden. In der Regel sind diese Behauptungen jedoch irreführend oder falsch.

Master-Boot-Record-Viren feiern ein Comeback

Weitere Analysen ergaben, dass es in den ersten sieben Monaten des Jahres 2011 mehr auf Master Boot Records (MBR) abzielende Attacken mit Boot-Time-Malware gegeben hat als in den vergangenen drei Jahren. Ein MBR bezeichnet einen Abschnitt einer Festplatte (üblicherweise den ersten Datenblock), den ein Computer für Startbefehle nutzt. Er gehört jeweils zu den ersten Objekten, die eine Rechner-Hardware nach dem Einschalten liest und ausführt - noch vor dem Betriebssystem selbst.

Weiterhin zeigten die jüngsten Analysen, dass die Spam-Belastung im August zwar geringer ausfiel als in den vorangegangenen Monaten, Phishing-Aktivitäten jedoch anstiegen. Die Zunahme an Attacken zum Ausspähen von Authentisierungsdaten resultierte vor allem aus vielen Angriffen auf namhafte Marken wie zum Beispiel den iDisk-Dienst von Apple sowie einige brasilianische Unternehmen von Social-Networking-Portalen bis hin zu Finanzinstituten.

Quelle: Symantec Intelligence Reports für August 2011

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"