Wie funktioniert der neue Virenschutz von Windows 10?

11. September 2018
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Seit der Version 1709 verfügt Windows 10 über einen eigenen Schutz vor Erpressungstrojanern. Damit diese nicht auf Ihren PC zugreifen können, gibt es jetzt einen "überwachten Ordnerzugriff".

Windows / Deutsch / Proprietär. Unter Linux können Zugriffe auf Dateien und Ordner seit jeher wirksam verhindert werden. Unter dem Druck immer dreisterer Erpressungstrojaner baut Microsoft jetzt endlich auch einen Zugriffsschutz in sein Betriebssystem ein, den "überwachten Ordnerzugriff".

Wenn Sie diese Funktion nutzen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startsymbol und öffnen Sie die "Einstellungen". Geben Sie "überw" ins Suchfeld ein und klicken Sie auf "Überwachter Ordnerzugriff". Dieser wird auch "Ransomware-Schutz" genannt, denn "Ransomware" ist der englische Ausdruck für Erpressungstrojaner.

Auf der Einstellungsseite gibt es zunächst nur eine einzige Einstellung: Sie können die Überwachung einschalten. Tun Sie das, so fragt die Benutzerkontensteuerung, ob Sie das wirklich wollen. Klicken Sie auf "Ja".

Jetzt tauchen zwei weitere Optionen auf: Sie können sich jetzt die "Geschützten Ordner" anzeigen lassen und weitere "Geschützte Ordner hinzufügen".

Außerdem können Sie eine "App durch überwachten Ordnerzugriff zulassen". Klicken Sie auf "Zulässige App hinzufügen" und wählen Sie das gewünschte Programm aus, zum Beispiel "C:\Program Files\LibreOffice\program\soffice.exe". Damit verhindern Sie, dass die Überwachung LibreOffice blockiert.

Mehr zum Thema
Keine Chance für Schadprogramme: Diese kostenlose Software schützt Ihren PC besser als jedes Antivirenprogramm

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"