6 Tipps für sichere Computer

11. Juni 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Kaum sind die ersten heißen Tage da, will jeder die perfekte Strandfigur haben. Dabei können wir Ihnen leider nicht helfen, aber das Sicherheits-Sixpack für Ihren Computer haben wir parat.

Trainingsexperten sind sich einig, man muss nicht mehr stundenlang im Fitnessstudio rumhängen, um eine gute Figur zu kriegen. Es reichen kurze, aber intensive Trainingseinheiten und eine ausgewogene Ernährung für das Sixpack aus. Beim Absichern des Computers ist es ähnlich. Sie müssen nicht mehr Stunden in die Absicherung Ihres PCs investieren. Es reichen diese kurzen Tipps und etwas Disziplin.

6 Tipps für die Absicherung Ihres PCs

Nachfolgend 6 Tipps, damit Ihre Daten nicht in falsche Hände geraten:

  1. Im Internet geht es ruppig zu, mit einer Internet Security Suite merkt man davon nichts. Zwar bieten auch kostenlose Virenscanner einen Grundschutz, mehr aber auch nicht. Ausgewachsene Internet Security Suiten kombinieren heute viele verschiedene Schutzfunktionen unter einer Haube. Dazu gehören klassische Signaturen ebenso wie ausgefeilte Heuristiken, Verhaltenserkennung und Cloud-Sicherheit.
  2. Auch diesen Tipp haben die meisten Nutzer schon oft gehört, beherzigt wird er oft leider nicht. Es geht nämlich nicht nur um die Updates für Windows oder OS X, sondern auch um Updates für Programme. Veraltete Plug-ins im Browser sind beispielsweise das Einfallstor Nummer 1 bei Web-Angriffen.
  3. Um Ihre persönlichen Daten auf dem Computer zu schützen, sind drei Bausteine wichtig: Verwenden Sie Verschlüsselung für sensible Daten. Zur Verschlüsselung der Daten ist außerdem ein sicheres Login-Passwort für Windows oder OS X Pflicht. Punkt Nummer 3 ist das regelmäßige Anfertigen von Backups. Das schützt Sie auch davor, dass Sie bei Hardware-Defekten Ihre wichtigen Daten verlieren.
  4. Eine Sicherheitsstrategie für Ihren Computer umfasst nicht nur Einstellungen am Rechner selbst. Auch Ihre digitale Identität sollten Sie optimal schützen. Dafür ist es etwa wichtig, dass Sie sichere Passwörter verwenden, denn mit denen weisen Sie sich bei sämtlichen Diensten im Web aus, etwa um Mails abzurufen, bei Facebook und Twitter oder auch beim Online-Banking. Ein hartnäckiger Angreifer ist wie ein Hai, hat er einmal Blut geleckt und beispielsweise das Passwort für Ihren Mail-Account geknackt, dann lässt er nicht mehr los.
  5. Wer Tipp 1 bis 4 berücksichtigt, ist schon sehr gut dabei, doch nur mit Disziplin gibt es das echte Security-Sixpack. Disziplin bedeutet nicht einfach jede Facebook-App auszuprobieren, nicht auf jeden Link zu Skandalvideos zu klicken und auch nicht jedem Online-Schnäppchen-Shop die Kreditkartendaten anzuvertrauen.
  6. Um Ihren Computer und Ihre digitale Identität zu schützen, sollten Sie auch die anderen internet-fähigen Geräte in Ihrem Haushalt schützen.

Quelle: Kaspersky Lab

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"