Ab Dezember gefährdet der Firefox 2 Ihre Systemsicherheit

02. Oktober 2008
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Bis Mitte Dezember stellen die Entwickler Ihnen noch Updates zur Verfügung.

Nach Mitte Dezember werden Sicherheitslücken nur noch im aktuellen Firefox 3 behoben. Bereits länger drängen die Entwickler Sie dazu, den neuen Firefox zu nutzen.

Fehler, die die Systemstabilität nicht gefährden und kein Sicherheitsrisiko darstellen, werden schon jetzt nur noch im Firefox 3 behoben. Spätestens ab Mitte Dezember, wenn keine Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung stehen, ist der Firefox 2 ein Sicherheitsrisiko für Ihren Rechner und Unternehmensnetzwerke. Spielen Sie auf Ihren Systemen daher zeitnah den Firefox 3 ein.

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"