Achtung, Abzocke: Falsche Facebook-Mail verteilt Malware

22. Juli 2012

Mit einem dreisten Trick versuchen Betrüger derzeit erneut, ahnungslose Anwender abzuzocken: Eine angebliche Markierung auf einem Foto bei Facebook soll dazu animieren, möglichst spontan auf einen Link zu klicken. Doch statt des markierten Fotos gibt es bloß Viren, Würmer und Trojaner.

Die angebliche E-Mail von Facebook sieht täuschend echt aus, sodass selbst erfahrene Anwender keine Unterschiede zu einer tatsächlichen E-Mail von Facebook erkennen. Die gefälschte E-Mail informiert darüber, dass Sie scheinbar auf einem Foto bei Facebook markiert wurden. Wenn Sie jetzt auf den angegebenen Link klicken, um sich dieses Foto anzuschauen, landen Sie auf einer völlig verseuchten Webseite, von der aus Ihr PC infiziert werden soll. Anschließend geht es weiter zu der angeblichen Foto-Markierung.

Besonders perfide ist dabei, dass der Zwischenstopp auf der verseuchten Webseite nur sekundenkurz ist – lange genug zum Infizieren, aber nicht lang genug, als dass es zwangsläufig jeder Anwender mitbekommt. Deshalb ignorieren viele Nutzer diese kurze Umleitung und bemerken gar nicht, dass sie auf eine dreiste Betrugsmasche hereingefallen sind.

So erkennen Sie gefälschte Facebook-Mails

Bereits am Absender der gefälschten Facebook-Mail erkennen Sie, dass es sich nicht um eine offizielle E-Mail von Facebook handelt – sofern Sie ganz genau hinschauen und diesen miesen Trick entdecken: Als Absender der E-Mails wird „notification@faceboookmail.com“ genutzt. Reguläre E-Mails von Facebook stammen hingegen von „notification@facebookmail.com“.   

Wenn Sie Ihren Mauszeiger über dem Link in der E-Mail platzieren, wird Ihnen außerdem die tatsächliche URL angezeigt: Denn der Link in der E-Mail kann gefälscht werden – das tatsächliche Ziel der URL lässt sich hingegen nicht fingieren.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"