Achtung, Abzocke: Mails vom Bundeszentralamt für Steuern sind Betrug

05. Juli 2012

Derzeit geben sich Online-Betrüger als Finanzbeamte aus und verschicken E-Mails, die scheinbar vom Bundeszentralamt für Steuern stammen. Der Briefkopf wurde dabei nahezu perfekt gefälscht – was aber in keiner Weise etwas daran ändert, dass es eine hinterhältige Abzocke ist.

Die Mail verspricht eine Steuerrückzahlung und spekuliert somit darauf, dass viele Empfänger in freudiger Vorerwartung eines warmen Geldregens jegliche Skepsis über Bord werfen und das angehängte Formular ausfüllen.

Denn damit die angebliche Steuerrückzahlung auch ordnungsgemäß ausgezahlt werden kann, werden die Kontodaten benötigt. Doch alle Daten, die in dem Formular eingetragen werden, landen auf einem Server in Belgien statt beim Bundeszentralamt für Steuern.

Das vollständig ausgefüllte Formular ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Datendiebe: Da die Empfänger dieser E-Mail davon ausgehen, mit dem Finanzamt zu korrespondieren und Geld zurückzuerhalten, werden die korrekten Adressdaten und Bankverbindung eingetragen. Diese Daten sind für Betrüger bares Geld wert. Denn sie können sowohl an Adresshändler verkauft werden, während die Bankverbindung dazu missbraucht werden kann, um unrechtmäßige Abbuchungen vorzunehmen.

Wir können an dieser Stelle nur eindringlich warnen: Das Bundeszentralamt für Steuern wird Sie über Steuerrückzahlungen nicht mit einer fehlergespickten E-Mail informieren. Auch die Optik der E-Mail wirkt – gelinde gesagt – ungewöhnlich. Die Schrift ist kursiv gesetzt, während zahlreiche Grammatikfehler stutzig machen. Würde eine staatliche Behörde wirklich derart dilettantisch und unprofessionell kommunizieren?

Unser Rat deshalb: Löschen Sie diese E-Mail sofort und reagieren Sie in keiner Weise – denn jede Antwort an die Absende-Adresse signalisiert, dass diese Mail einen Empfänger gefunden hat, woraufhin nur noch mehr Spam und betrügerische Mails folgen werden.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"