Achtung, Facebook-Falle: So erkennen Sie Falschmeldungen

22. Dezember 2011
Tino Hahn Von Tino Hahn, News & Trends, Windows, Freeware & Open Source, Linux ...

Viele Betrüger wollen die Hilfsbereitschaft und Bestürzung der Facebook-Nutzer für ihre fiesen Machenschaften ausbeuten. Immer wieder werden die Pinnwände deshalb mit Falschmeldungen und Gerüchten überflutet, deren Inhalt so schrecklich ist, dass ihn viele Nutzer einfach weiterverbreiten.

Wie eine Lawine brechen dann Warnungen vor harmlosen Gruppen und unschuldigen Personen über Facebook hinweg. Einmal ins Rollen gekommen, lässt sich eine Falschmeldung kaum noch aufhalten. Doch Sie können Ihren Teil dazu beitragen, dass sie sich nicht weiter verbreitet.

So erkennen Sie Falschmeldungen bei Facebook

  • Oft handelt es sich um unreflektierte Panikmache
  • Sie werden aufgefordert, die Falschmeldung mit Ihren Freunden zu teilen oder per Nachricht zu verschicken
  • Als Quelle wird häufig auf einen Fernsehsender oder eine Zeitung verwiesen. Gelegentlich werden auch Firmen wie beispielsweise Apple genannt, wenn z.B. vor explodierenden iPhone-Akkus "gewarnt" wird
  • In einigen Fällen nennen die Abzocker auch konkrete Namen und schreiben, dass keinesfalls einer bestimmten Gruppe beigetreten werden soll.
  • Selten wird auch vor einzelnen Personen gewarnt - hierbei handelt es sich dann häufig um Rufmord, da die betreffende Person in Misskredit gebracht werden soll.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle oben aufgeführten Anzeichen zutreffen müssen. Häufig genügen auch bereits ein oder zwei Merkmale, um eine Falschmeldung bei Facebook zu erkennen.

 Bevor Sie eine Warnung vor einer bestimmten Person oder Gruppe an Ihrer Facebook-Pinnwand teilen, sollten Sie danach googlen: In der Regel wird eine Falschmeldung bereits innerhalb weniger Minuten oder Stunden entlarvt und verbreitet sich nur noch durch die Eigendynamik bei Facebook weiter.

Im Zweifelsfall sollten Sie eine Warnung lieber nicht verbreiten - denn oft werden besonders perfide Anschuldigungen gegen unbescholtene Bürger über Facebook verbreitet.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"