Beschädigtes Word reparieren

27. August 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ein beschädigtes Word können Sie mithilfe des abgesicherten Modus von Word oder durch den Installations-Dialog von Office reparieren. Folgen Sie dazu dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Im Bild sehen Sie den Installations-Dialog von Office, über den Sie die Komponenten des Office-Pakets installieren und reparieren können.

So stellen Sie ein beschädigtes Word wieder her

Wenn Word nach einer Viren-Attacke oder System-Störung beispielsweise beim Öffnen eines Dokuments abstürzt, könnte das Programm beschädigt sein. Abhilfe schafft ein Start mit Word im abgesicherten Modus. Wenn beim Starten im abgesicherten Modus ein Problem auftritt, wird der Fehler automatisch behoben oder isoliert, sodass Sie Word nach dem Start im abgesicherten Modus wieder problemlos einsetzen können.

So reparieren Sie Word im abgesicherten Modus

Um Word im abgesicherten Modus zu starten, klicken Sie auf START und zeigen Sie nacheinander auf ALLE PROGRAMME und auf MICROSOFT OFFICE.

  1. Halten Sie die <STRG>-Taste gedrückt und klicken Sie auf den Eintrag Microsoft Word.
  2. Word wird gestartet. Klicken Sie auf DATEI und BEENDEN.
  3. Nach einem neuen Start von Word sollte das Problem behoben sein.

HINWEIS: Sollte das Problem immer noch bestehen, können Sie versuchen Word mithilfe der Installations-CDs zu reparieren, wie in den folgenden Schritten beschrieben:

  1. Legen Sie die Word Installations-CD ein und aktivieren Sie die Option REPARIEREN.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche WEITER.
  3. Anschließend wird versucht Word beziehungsweise Office automatisch zu reparieren. Den Konfigurationsstatus erhalten Sie in einem Fortschrittsbalken optisch angezeigt.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"