Browser-Update: Dieser Browser überwacht Sie beim Surfen im Internet am meisten

26. Juni 2019

Erfahren Sie in diesem Artikel welcher Browser Ihre Privatsphäre beim Surfen wahrt

Beim Surfen im Internet haben sich bei den deutschen Nutzern einige Browser durchgesetzt, die nicht mehr weg zudenken sind. Dazu zählen unter anderem Chrome, Firefox, EDGE und Opera. Doch haben Sie sich schon gefragt, welcher der Browser die Nutzer-Privatsphäre am meisten schützt? Die Washington Post hat ein Surf-Experiment durchgeführt und die Ergebnisse veröffentlicht. Erfahren Sie in diesem Artikel, wer dabei am schlechtesten abgeschnitten hat und welche Alternativen Sie als Nutzer haben.

Schlechtestes Ergebnis bei Google Chrome 

Chrome gehört weltweit zum beliebtesten Browser und ist auf 2 von 3 Geräten installiert. Allerdings gibt es einige Kritikpunkte:

  • Sämtliche Cookies inkl. Tracking-Cookies werden in den Standard-Einstellungen von Chrome akzeptiert.
  • Zusätzlich wird die Synchronisations-Funktion kritisiert, die bewirkt, dass Sie auf bestimmten Seiten, die Sie bereits besucht und sich eingeloggt haben direkt angemeldet werden.
  • Der nächste Kritikpunkt betrifft die Nutzung von Chrome auf Android-Smartphones. Bei jeder Suchanfrage auf dem Smartphone wird die aktuelle Position des Smartphones mitgeschickt.

So blockieren Sie die Tracking-Cookies

Beim Nutzen des Browsers Firefox werden die Tracking-Cookies in den Standardeinstellungen blockiert. Bei Googles Chrome müssen Sie das manuell ändern. Gehen Sie dabei wie folgt vor: 

1. Starten Sie den Browser Chrome.

2. Gehen Sie auf Einstellungen.

3. Wählen Sie den Bereich "Datenschutz und Sicherheit" aus.

4. Klicken Sie auf "Website-Einstellungen".

5. Anschließend auf "Cookies".

6. Nun müssen Sie den Schalter bei "Drittanbieter-Cookies blockieren" umlegen.

Welche Alternativen mit mehr Datenschutz gibt es?

Mozilla Firefox: Firefox hat in den letzten Monaten durch einige Standardeinstellungen, in denen die Privatsphäre der Nutzer gewahrt wird sich deutlich von Chrome abgesetzt und ist eine absolute Empfehlung.

Weitere Alternativen: Wenn Sie sich ganz abschotten möchten und nur auf Datenschutz setzen, so wären Tor Browser und Cliqz Browser eine Empfehlung für Sie.

Wenn Sie noch mehr über den Schutz Ihrer Privatsphäre im Internet erfahren möchten, testen Sie jetzt ohne Risiko "PC-Wissen für Senioren" - hier klicken!

 

 

 

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"