Chrome lässt sich in Ihrem Windows-Netzwerk endlich zentral verwalten

21. Dezember 2010
Arne Schwarze Von Arne Schwarze, IT Sicherheit, News & Trends ...

Google hat eine Chrome-Version veröffentlicht, die endlich auch für Unternehmen mit Windows-Netzwerken geeignet ist.

Unternehmen mit Windows-Netzwerken sind bisher stark auf den Internet Explorer angewiesen, denn dieser lässt sich im Gegensatz zu anderen Browsern zentral über Gruppenrichtlinien konfigurieren. Der Administrator des Netzwerks kann dadurch alle wichtigen Einstellungen auf seinen Servern im Active Directory hinterlegen und diese automatisch an die Clients verteilen lassen.

Auch Googles Chrome unterstützt jetzt jedoch zahlreiche Einstellungen über die Gruppenrichtlinien. Administratoren können die neue Version mithilfe eines MSI-Pakets automatisch im Netzwerk verteilen und dann über die Gruppenrichtlinien konfigurieren.

Für die Erweiterung der Gruppenrichtlinien muss jedoch zuvor eine ADM-Datei als administrative Vorlage auf dem Server eingespielt werden. Google bietet diese direkt als Download an.

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ Gratis Eilmeldungen "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner,
  • das zeichnet einen guten Viren-Scanner aus,
  • Gratis Eilmeldungen sobald ein neuer Virus auftaucht.
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Die besten Viren-Scanner im Test

+ "Viren Ticker" per E-Mail

  • Top-10 der Gratis-Viren-Scanner
  • Gratis Virus-Eilmeldungen
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"